CPC - Cleaner Production Center Austria

 

 

Firmengeschichte

 

Das CPC Austria wurde 1996 gegründet ist seither die weltweite Trägerorganisation der Marke ÖKOPROFIT/ECOPROFIT. Neben unseren Aktivitäten im Umweltmanagement bieten wir Schulungen und Trainings im Umweltbereich an und sind in internationalen Projekten tätig. Seit Juli 2015 ist das CPC Austria Teil der bit management Beratung GmbH und kann dadurch auf die langjährige Erfahrung der bit Gruppe im Bereich Bildung aufbauen.

 

 

 

Hauptbereiche

 

-      Qualitätskontrolle und Weiterentwicklung des weltweit größten Umweltmanagementsystems nach ÖKOPROFIT / ECOPROFIT

-      Zertifizierung von Unternehmen nach der ÖKOPROFIT Methode

-      Beratung von Unternehmen bei der Erstellung von Energieeffizienzaudits und der Erstellung von Abfallwirtschaftskonzepten

-      Schulungen und Training in den Bereichen Umwelt, Energie, Abfall und Nachhaltigkeit

-      Internationale Projekte in den Bereichen Abfall, Energie und Umweltbildung

 

 

 

Kernteam

 

Die CPC Austria arbeitet seit vielen Jahren mit ExpertInnen und BeraterInnen
rund um das Thema Umweltmanagement und Umweltbildung zusammen.

 

Das Kernteam in Graz möchten wir Ihnen hier vorstellen:

 

 

 

Mag. Christoph Holzner

Leiter CPC Austria

 

ÖKOPROFIT Berater, Programm Manager,
Energie-Auditor
für die Bereiche: Mobilität, Gebäude, Prozesse (EEffG)

 

Christoph Holzner hat Meteorologie und Technischen Umweltschutz an der Universität Graz und Universität Wien bzw. an der TU Graz studiert. Seit 1999 im CPC Austria ist er als Umwelt-Berater in ÖKOPROFIT Programmen, als registrierter Energie-Auditor und als internationaler Projektmanager vielseitig tätig. Daneben fungiert er als Trainer in Umweltausbildungen und als Vortragender bei nationalen und internationaler Veranstaltungen.


„Die einzige Konstante im Universum ist die Veränderung.“  
Heraklit

 

 

 

 

 

 

Johannes Kohlmaier, MSc.

Projekt Manager

 

Nationale und internationale Projekte

 

Johannes Kohlmaier hat Umweltsystemwissenschaften und Sustainable Development an der Universität Graz und Universität Basel studiert.
Er ist verantwortlich für nationale und internationale Projekte in den Bereichen Umweltbildung, Abfall- und Energiemanagement sowie der Konzeption von e-Learning Unterlagen
.

 

„Nicht der Wind, sondern das Segel bestimmt die Richtung.“
Chinesisches Sprichwort